Aus dem Schulleben

27. Februar 2017

Eislaufen am Rosenmontag


Wieder einmal sind wir am Rosenmontag in die Eisarena nach Bremerhaven gefahren. Die ganze Schule vergnügte sich zwei Stunden auf dem Eis: Kinder, Lehrer, Eltern. Gemeinsam hatten wir viel Spaß!

Nach den ersten wackeligen Schritten auf dem extra für uns frisch geglättetem Eis legten wir alle richtig los und wurden immer sicherer: Kurven fahren, bremsen, Fangen spielen und das Schieben mit den Wagen ließen die zwei Stunden wie im Flug vergehen. Ein paar Stürze gehörten dazu, aber auch diese nahmen wir Dank Schutzausrüstung mit Humor.

Mit dem Bus ging es wieder zur Schule zurück. Wir bedanken uns beim Förderverein für die Finanzierung der Busfahrt sowie bei allen Eltern, die uns auf dem Eis unterstützten!